Arbeitszeiterfassung 

Übersicht

Erfassung von Arbeitszeiten und Tätigkeitsnachweisen mit Excel

Mit diesem Tool bietet Fimovi eine branchenübergreifende Excel-Lösung für die Erfassung von Arbeitszeiten bzw. die Erstellung von Tätigkeitsnachweisen. Die Vorlage eignet sich besonders für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), aber auch für Freiberufler, Freelancer und Privatpersonen.

Das anwenderfreundliche Excel-Tool berücksichtigt alle gesetzlichen Feiertage für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) bis zum Jahr 2050. Land und Bundesland bzw. Kanton lassen sich individuell auswählen. Der Feiertagskalender kann bei Bedarf vom Nutzer individuell geändert bzw. erweitert werden.

Zur Ermittlung der Netto-Arbeitszeit ist die Erfassung von Pausen sowohl variabel, d.h. durch manuelle Eingabe, als auch automatisch, d.h. durch Berechnung auf Basis der vom Gesetzgeber vorgesehenen Pausenregelungen, möglich. Auch hier lassen sich die gesetzlichen Vorgaben der Länder Deutschland (ArbZG), Österreich (AZG) und der Schweiz (ArG) einfach abbilden.

Weitere Funktionalitäten bestehen in der Möglichkeit zur Eingabe der Gleitzeitsalden, Urlaubstage, Fehlzeiten sowie in einer definierbaren Ampelregelung für das Arbeitszeitkonto. Außerdem können Sie bspw. für Spät-/Nachtarbeit oder für Sonn- und Feiertage Zuschläge vorgeben, die automatisiert bei der Stundenermittlung berücksichtigt werden.

Auch wenn Kurzarbeit bei Ihnen ein Thema ist oder krisenbedingt geworden ist, kann diese Excel-Vorlage Sie wirksam unterstützen. Neben der Erfassung der Kurzarbeitsstunden können die Monatsübersichten auch für den KUG-Monatsstundennachweis für die Agentur für Arbeit genutzt werden.

Warum Sie unsere Vorlage zur Arbeitszeiterfassung verwenden sollten:

Details

Excel-Arbeitszeiterfassung

Die Excel-Vorlage zur Arbeitszeiterfassung funktioniert geradezu selbsterklärend und erfordert keinerlei Schulungsaufwand.

Der Vorgesetzte oder der Mitarbeiter selber füllt zunächst einmalig auf dem Blatt «Annahmen» einige Grunddaten aus. Dazu gehören neben den Mitarbeiter-Stammdaten (Name, Personal-Nr., Kostenstelle etc.) insbesondere das Erfassungsjahr, die Soll-Arbeitsstunden (= Regelarbeitszeit) sowie ggf. der Übertrag der Stundenkonten (inkl. Resturlaub) aus dem Vorjahr. Daraufhin passen sich automatisch alle übrigen Tabellen entsprechend an und mit der eigentlichen Zeiterfassung kann direkt begonnen werden.

  • Einmalige Erfassung von Stammdaten für den Mitarbeiter (Sollarbeitsstunden, Pausenregelung, Salden der Stundenkonten (Überstunden-, Gleitzeit- und Flexzeitkonto etc.)
  • Erfassung und Dokumentation von Kurzarbeitszeiten möglich
  • Ewiger Kalender mit allen gesetzlichen Feiertagen für DE, AT und CH (bundesland- bzw. kantonspezifisch)
  • Automatische Ermittlung der gesetzlichen Pausen (abschaltbar) sowie zusätzliche Möglichkeit zur manuellen Eingabe von variablen Pausenzeiten
  • Eingabemöglichkeit für Zuschlägen (in %) für verschiedene Zeitfenster (z.B. Nachtarbeit) bzw. Sonn- und Feiertage
  • Halbe Urlaubstage möglich (Mehrarbeit wird automatisch dem Überstundenkonto zugeschrieben)
  • Eintragung und Verwaltung von Sonderurlaub
  • Bemerkungsfelder für individuelle Texte und Notizen vorhanden
  • Übertrag der Gleitzeit- und Urlaubssalden vom jeweiligen Vormonat
  • Jahresübersicht mit Soll-IST-Auswertung, Stundenkonten und Abwesenheitsübersicht (inkl. Ampelfunktionalität für Arbeitszeitkonto des Mitarbeiters)
  • Ausdruckbare Kalenderübersicht mit allen Urlaubs-, Abwesenheits- und Feiertagen des Mitarbeiters
  • Geeignet für den Arbeitszeitnachweis bei Arbeitgebern und Führungskräften für Vollzeit- und Teilzeitmitarbeiter.
  • Umfangreiches PDF-Handbuch mit ausführlichen Erläuterungen und Anleitungen

Da das Tool lizenzmäßig an einen bestimmten Computer gebunden wird, benötigen Sie für jeden Mitarbeiter der unsere Excel-Arbeitszeiterfassung verwenden möchte eine eigene Lizenz.

Dazu bieten wir günstige Staffelpreise an:

Anzahl LizenzenEinzelpreis pro Lizenz in Euro
130,00 (netto) bzw. 35,70 (brutto*)
228,00 (netto) bzw. 33,32 (brutto*)
326,00 (netto) bzw. 30,94 (brutto*)
424,00 (netto) bzw. 28,56 (brutto*)
ab 522,00 (netto) bzw. 26,18 (brutto*)
ab 1020,00 (netto) bzw. 23,80 (brutto*)
ab 1518,00 (netto) bzw. 21,42 (brutto*)
ab 2516,00 (netto) bzw. 19,04 (brutto*)
ab 5014,00 (netto) bzw. 16,66 (brutto*)
ab 10012,00 (netto) bzw. 14,28 (brutto*)
ab 20010,00 (netto) bzw. 11,90 (brutto*)

* Bruttopreise inkl. 19 % MwSt.

Sie können Zusatzlizenzen auch jederzeit nachträglich erwerben. Auf diese Weise können Sie sich zuerst von der Qualität unserer Vorlage durch Bestellung einer kostengünstigen Einzelplatzversion überzeugen. Die Bestellung von Mehrfachlizenzen klappt jetzt auch automatisiert in unserem Online-Shop.

Handbuch

Für die Vorlage Excel-Arbeitszeiterfassung haben wir eine umfassende Beschreibung und Anleitung erstellt, die Sie hier vollständig downloaden können.

Überzeugen Sie sich von den vielen Möglichkeiten und der Einfachheit der zwei enthaltenen Produktvarianten.

Screenshots

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck vom Excel-Tool „Arbeitszeiterfassung“, indem Sie sich die folgenden, ausgewählten Screenshots ansehen. Klicken Sie auf ein Bild für eine größere Anzeige.

Inhaltsverzeichnis

Kostenlose Testversion

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine persönliche Testversion von unserem Excel-Tool „Arbeitszeiterfassung“ anzufordern. Sollten Sie nach Absenden ihrer Anfrage keine E-Mail in Ihrem Posteingang vorfinden, schauen Sie bitte in Ihren Spam-Ordner.

Mit dieser Version können Sie alle Funktionen 14 Tage lang kostenlos testen.

Erfordert mindestens Microsoft Excel für Windows ab Version 2010 (v14.0). Nicht kompatibel mit Excel für Mac oder anderen Tabellenkalkulationsprogrammen wie bspw. Google Sheets, Numbers für Mac oder Open Office.

Kundenstimmen