EFT Videokurs

Übersicht

Video-Training „Erstellung einer integrierten Finanzplanung mit Excel“

n diesem Kurs zeige ich ihnen, wie Sie Schritt-für-Schritt eine banken- und investorenkonforme, mehrjährige Finanz- und Liquiditätsplanung für ihr Unternehmen in Microsoft Excel erstellen.

Mit Hilfe der hier vermittelten Techniken und Planungsschritte, können auch Nicht-Betriebswirte schnell und einfach detaillierte und aussagefähige Vorausschauen für die Gewinn- und Verlustrechnung (= Ertragslage), den Cashflow (= Finanzlage) und die Bilanz (Vermögenslage) erstellen. In der Finanzplanung wird der jeweilige Kapitalbedarf dynamisch ermittelt und Sie können beliebige Finanzierungen darstellen (mit Eigen- und/oder Fremdkapital).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum Sie dieses Video-Training nutzen sollten

Details

Umfassendes und flexibles Planungswerkzeug

Das in diesem Video-Training entwickelte Finanzplanungsmodell enthält nicht nur alle erforderlichen Planungsmodule für bspw. Umsatz, Kosten, Personal, Investitionen, sondern auch wichtige, konsolidierte Übersichten sowie zentrale Kennzahlen und Grafiken.

Komplette Demo-Excel-Datei hier herunterladen

Das Planungsmodell ist transparent, nachvollziehbar und kann bei Bedarf flexibel erweitert bzw. angepasst werden. Es verwendet internationale Standards und erfüllt die Anforderungen von Investoren und Banken. Damit haben Sie am Ende dieses Kurses ein überzeugendes Werkzeug nicht nur für sich selbst, sondern insbesondere für „Fund Raising“-Aktivitäten bei externen Kapitalgebern wie bspw. Business Angels, Venture Capital Unternehmen, Banken oder Fördermittelgebern.

  • die Grundsätze und Standards zur ordnungsgemäßen Erstellung von Excel-basierten Finanzmodellen (FAST-Standard)
  • die betriebswirtschaftlichen Grundlagen, die für jedes Modul wichtig sind (Zahlungsziele, Bestandsveränderungen, Steuern, Darlehensarten, Finanzierungskaskade etc.)
  • die Entwicklung und Integration effizienter Integritäts- und Fehlerprüfungen, um etwaige Eingabefehler zu vermeiden und eine fehlerfreie Planung sicherzustellen
  • mehrere verschiedene Umsatz- und Kostenplanungsarten für verschiedenste Geschäftsmodelle zu erstellen
  • das Modell flexibel an ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen und beliebig zu erweitern
  • Excel-Umsetzungs-Know-how wie bspw. Tastenbefehle, Zellenformatvorlagen etc. mit dem Sie (bei allen zukünftigen Excel-Projekten) viel Zeit und Arbeit sparen
  • Details und Hintergründe zu allen verwendeten Excel-Funktionen und -Funktionalitäten (wie Datenüberprüfungen, benutzerdefinierte Zahlenformate u. bedingte Formatierungen)
  • Zugang zu 80 Video-Tutorials mit ca. 17 Std. Training (bei PREMIUM mit Download-Option)
  • Universelle Excel-Startvorlage mit zahlreichen Formatierungen, Einstellungen sowie allen erforderlichen Zellenformatvorlagen
  • Vollständiges, finales Finanzmodell zur freien Weiterverwendung (bei PREMIUM mit allen Formeln). Demo-Excel-Datei hier herunterladen
  • Zusätzliche Excel-Dateien zu Spezialthemen (Steuern, Zahlungsziele, Sozialversicherungsabgaben etc.) Ausdruckbare Übersicht mit allen relevanten Tastaturbefehlen
  • Umfangreiches Kurshandbuch (ca. 60 DIN-A4-Seiten) mit Hintergrundinformationen und zusätzlichen Erläuterungen zu jeder Lektion

Ich biete ihnen diesen Video-Kurs (insg. 80 Videos, ca. 17 Std. Training) in zwei verschiedenen Versionen an.

Egal ob Sie das günstigere SMART-Paket bevorzugen, bei dem der Zugang zu den Videos zeitlich beschränkt ist und diese auch nicht heruntergeladen werden können, oder ob Sie das unlimitierte PREMIUM-Paket präferieren, Training und Begleitmaterial sind natürlich identisch.

Die fertige Excel-Datei, also das komplette Finanzplanungsmodell ist aber nur im PREMIUM-Paket enthalten. Sie können dieses frei für eigene Planungen erweitern oder anpassen und ohne Einschränkungen unter Excel für PC und auch auf dem Mac verwenden.

Es ist weder ein BWL-Studium nötig, noch muss man Excel-Experte sein, um von diesem Kurs zu profitieren.

Das Training ist der optimale Einstieg für alle, die eine integrierte Finanz- und Liquiditätsplanung mit Excel erstellen möchten. Der Kurs bietet nicht nur einen strukturierten Überblick über professionelles Financial Modelling in Excel, sondern im PREMIUM-Paket ist auch das vollständige Excel-Planungsmodell zur eigenen Verwendung enthalten.


Das Video-Training ist damit ideal für:

  • Gründer und Unternehmer, die eine Unternehmensplanung benötigen,
  • Start-ups und KMU-Unternehmen, die kurz vor einer Finanzierungsrunde oder vor einer Kreditentscheidung stehen,
  • Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen die einen mehrjährigen Forecast erstellen möchten,
  • Controller mit dem Schwerpunkt integrierte Planung,
  • Unternehmensberater und Steuerberater, die für bzw. mit ihren Kunden eine Finanzplanung erstellen möchten sowie
  • Studierende und Berufsanfänger, die eine praxisrelevante Einführung bzw. Fortbildung im Bereich Finanzplanung und Excel suchen.

Die Inhalte im Detail

Eine Detail-Übersicht aller Videos und Lektionen finden Sie in diesem PDF.

Folgende Themen werden erarbeitet (kostenlose Demo-Videos sind in der Tabelle verlinkt bzw. finden Sie am Ende dieser Seite):

Vorstellung der Financial Modelling Standards; Grundsätze zur ordnungsgemäßen Erstellung von Excel-basierten Planungsmodellen (FAST-Standard); Einführung in Zellenformatvorlagen; Modellaufbau und wichtige Voreinstellungen in Excel

Video ‚Arbeiten mit Zellenformatvorlagen‘ ansehen.
Video ‚Modellaufbau integrierte Finanzplanung‘ ansehen.

Namen, allgemeine Modellinformationen und Erstellung flexibler Planungshorizont bzw. -beginn.

Anlegen eines Timing Master-Blates mit dynamischer Zeitskala; Schalter & Zähler für spätere Berechnungen; Kopiervorlage/Template anlegen

Video ‚Flexibles dynamisches Modelltiming‘ ansehen.

Entwicklung von 3 verschiedenen Planungsmethoden: 1. Pauschale Umsatzeingabe, 2. Preis x Menge, 3. Tagessätze; Flexible Methodenwahl (An/Aus-Schalter); Umsatzsteuerberechnung

Betriebswirtschaftliche Hintergründe (fixe u. variable Kosten); 3 verschiedene Planungsarten für variable Kosten bzw. Materialkosten/Wareneinsatz; Methodenwahl (An/Aus)

Positionen und Planung des Sonstigen betrieblichen Aufwands (Sonstige Kosten)

Umsatzsteuerberechnung Kosten

Hintergrund (Bestandsveränderungen in GuV, CF und Bilanz); Lagerbestand/Bestandsveränderungen mit manueller Zielgröße; Alternativ: Automatisierung der Lagerbestandsplanung

Betriebswirtschaftliche Hintergründe; Annahmen zu Stellen, Lohn&Gehalt & Sozialversicherungsabgaben; Exkurs Lohnnebenkosten + Annahmen Sonst. Personalkosten; Planung Mitarbeiteranzahl u. Berechnung Personalaufwand

Grundprinzip; Entwicklung Muster-AfA-Block; Entwicklung Bilanzkonto; Weitere Asset-Klassen hinzufügen

Video ‚Planung von Investitionen und Abschreibungen‘ ansehen.

Erstellung einer Gewinn- und Verlustrechnung auf Monatsbasis

Hintergrund Zahlungsziele in GuV, CF und Bilanz; Annahmen Zahlungsziele Debitoren u. Kreditoren definieren; Forderungen aus LuL bzw. Verbindlichkeiten aus LuL berechnen; Netto-Anpassungen Working Capital ermitteln; Exkurs: Alternative Planungsmöglichkeiten für Zahlungsziele

Hintergrund Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer (Grundprinzip); Berechnung der einzelnen Umsatzsteuer-/Vorsteuerzahlungen bzw. -Erstattungen

Video ‚Grundprinzip Planung Umsatzsteuer‘ ansehen.

Betriebswirtschaftliche Hintergründe; Ermittlung Belastungssatz; Entwicklung der Annahmen für die Ertragsteuern; Berechnung der Ertragsteuerzahlungen, Steueraufwand u. Bilanzkonto

Grundprinzip Finanzierungskaskade; Finanzierungsannahmen (für Eigenkapital u. verschiedene Fremdkapital-Tranchen); Aufbau und Verformelung der Finanzierungskaskade; Ermittlung der Liquidität nach Finanzierung; Annuitäten-Darlehen – Berechnung Flags, Zins- u. Tilgungszahlungen, Finanzierungskosten u. Bilanzkonto; Berechnung 2. Darlehen (semi-automatisch)

Video ‚Automatische Berechnungen Annuitätendarlehen‘ ansehen

Erstellung einer (direkten) Cashflow-Übersicht (Ein- und Auszahlungen) sowie Stand/Veränderung liquide Mittel in jedem Monat

Aufbau und Berechnung der Aktiv- und Passivseite; Bilanzidentitätskontrollen

Integritäts- und Fehlerkontrollen modellübergreifend einfügen; Systematische Analyse bei Fehlermeldungen über eigene Hyperlinks

Integration einer Start- bzw. Eröffnungsbilanz für bereits bestehende Unternehmen; Annahmen – Positionen der Aktiv- u. Passivseite; Langfristige Verbindlichkeiten (Kredite) zu Modellbeginn

GuV-Übersicht für Investoren (unterschiedliche Aggregation (Monate, Quartale, Halbjahre, Jahre) der einzelnen Planjahre); Kontrollzellen, Gruppierung u. Seitenformatierung; dito für Cashflow-Übersicht und Bilanz

Vorstellung erforderlicher Übersichten; Zusammenstellung der Rohdaten; Kapitalbedarf u. Finanzierung; Mittelherkunft und -verwendung; GuV jährlich mit Prozentwerten; Personalentwicklung (Headcount); Entwicklung Kontostände u. Kontokorrentlinie

Video ‚Übersicht Mittelherkunft und Mittelverwendung‘ ansehen.

8 kostenlose Beispiel-Videos

Inhaltsverzeichnis

Preismodelle

Für jeden Fall das richtige Paket

Egal ob du das „Selbermacher“-SMART-Paket bevorzugst, bei dem der Zugang zu den Videos zeitlich beschränkt ist und diese auch nicht heruntergeladen werden können, oder ob du das unlimitierte „Rundumsorglos“-PREMIUM-Paket präferierst, Video-Training und Begleitmaterial sind natürlich identisch.

Die fertige Excel-Datei, also das komplette Finanzplanungsmodell ist aber nur im PREMIUM-Paket enthalten. Du kannst dieses frei für eigene Planungen nutzen und ohne Einschränkungen unter Excel für PC und auch auf dem Mac beliebig erweitern und anpassen.

Wähle jetzt dein Paket und starte mit deiner persönlichen Finanzplanung…

SMART-Paket

Für die Selbermacher
279
249 einmalig (inkl. MwSt)
  • Zugang zu allen Videos: 12 Monate
  • Zusatzdokumente: Kurshandbuch u. Excel-Dateien
  • Videos herunterladbar: NEIN
  • Excel-Komplettmodell: Ohne Formeln

PREMIUM-Paket

Das Rundum-Wohlfühlpaket
349
299 einmalig (inkl. MwSt)
  • Zugang zu allen Videos: Zeitlich unbegrenzt
  • Zusatzdokumente: Kurshandbuch u. Excel-Dateien
  • Videos herunterladbarer: JA
  • Excel-Komplettmodell: Mit allen Formeln enthalten
Populär

Kundenstimmen

Komplettpaket

Mit diesem Kurs bekommen Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre Finanzplanung zu erstellen

Mit dem Online-Kurs Finanz- und Liquiditätsplanung erstellen Sie nicht nur ihre eigene Excel-Planung und kennen die zukünftigen Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage Ihres Unternehmens, sondern überzeugen auch bei Finanzierungsgesprächen vor Banken und Investoren, indem Sie alles auch erläutern können.

Mein Komplett-Kurs-Paket liefert Ihnen nicht nur das Know-How, sondern mit der kompletten Excel-Datei erhalten Sie alles, was Sie für eine professionelle und überzeugende Finanzplanung und schnelle Ergebnisse benötigen.

Ehrlich gesagt – mehr benötigen Sie wirklich nicht.

Wählen Sie jetzt Ihr Paket und starten mit der Finanzplanung.