Fimovi Blog

Foerderland.de und Fimovi kooperieren

Ab sofort kooperieren Foerderland.de und Financial Modelling Videos. Förderland, eines der führenden Informations- und Nachrichtenportale für Gründer und Unternehmer, bietet nicht nur einen Online-Workshop von Dirk Gostomski zum Thema Finanzplanung mit Excel an, sondern wird ab sofort auch das von Fimovi entwickelte Excel-Finanzplan-Tool PRO anbieten.

Weiterlesen »

Flexibel Abschreibungen berechnen mit nur 3 Zeilen

Geht es um die Planung von Investitionen und insbesondere der zugehörigen Abschreibungen mit Hilfe von Excel, stehen viele Unternehmer vor Herausforderungen. Häufig führen die genutzten Formeln dazu, dass in Summe mehr abgeschrieben wird als ein Vermögensgegenstand wert ist oder es werden für jede einzelne Investition dutzende von Zeilen vorbereitet. In diesem Beitrag zeigen wir ihnen, wie Sie Investitionen und Abschreibungen korrekt und flexibel mit nur 3 Zeilen in Excel planen können.

Weiterlesen »

Planungsmodelle um professionellen Szenario-Manager erweitern

Die Szenario-Analyse ist eine Sonderform der Sensitivitätsanalyse. Dabei werden verschiedene als realistisch angenommene Datenkonstellationen (= Szenarien) gebildet und deren Auswirkung auf wichtige Modellergebnisse (Output-Parameter) untersucht. Ein guter Szenario-Manager in einem Planungsmodell erlaubt die Analyse völlig unterschiedlicher Planungsannahmen indem lediglich eine einzige Zelle verändert wird. Wie sich so etwas in ein Excel-Modell integrieren lässt und was dabei zu beachten ist erläutert dieser Beitrag.

Weiterlesen »

Kostenlose Excel-Finanzplanvorlagen im Vergleich

Immer wieder fragen Gründer und Start-ups die gerade ihre eigene Finanzplanung für eine anstehende Finanzierungsrunde erstellen wollen, ob es nicht „gute kostenlose Vorlagen zum Download im Netz“ gibt. Die kurze Antwort lautet: JEIN. Aus diesem Grunde haben wir nach intensiver Recherche einen ausführlichen Vergleichstest von 6 verschiedenen, kostenlos erhältlichen Excel-Finanzplanvorlagen durchgeführt. Die wichtigsten Ergebnisse und wie sie an diese Tools kommen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen »

Unternehmerlohn – Berechnung und Berücksichtigung bei der Finanzplanung

Häufig vernachlässigen es die Gründer im Rahmen ihres Gründungsvorhabens die Kosten für die private Lebensführung (z.B. Miete, Vorsorge, Versicherungen etc.) einzuplanen. Zentraler Bestandteil der Liquiditätsplanung des unternehmerischen Vorhabens muss deshalb immer auch die Berücksichtigung dieser Kosten sein. Fälschlicherweise wird hierfür oft der Begriff des sog. „Unternehmerlohns“ verwendet. Was sich dahinter verbirgt, und was Sie im Rahmen einer Finanzplanung wirklich berücksichtigen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen »

Foerderland.de und Fimovi kooperieren

Ab sofort kooperieren Foerderland.de und Financial Modelling Videos. Förderland, eines der führenden Informations- und Nachrichtenportale für Gründer und Unternehmer, bietet nicht nur einen Online-Workshop von Dirk Gostomski zum Thema Finanzplanung mit Excel an, sondern wird ab sofort auch das von Fimovi entwickelte Excel-Finanzplan-Tool PRO anbieten.

Weiterlesen »

Flexibel Abschreibungen berechnen mit nur 3 Zeilen

Geht es um die Planung von Investitionen und insbesondere der zugehörigen Abschreibungen mit Hilfe von Excel, stehen viele Unternehmer vor Herausforderungen. Häufig führen die genutzten Formeln dazu, dass in Summe mehr abgeschrieben wird als ein Vermögensgegenstand wert ist oder es werden für jede einzelne Investition dutzende von Zeilen vorbereitet. In diesem Beitrag zeigen wir ihnen, wie Sie Investitionen und Abschreibungen korrekt und flexibel mit nur 3 Zeilen in Excel planen können.

Weiterlesen »

Planungsmodelle um professionellen Szenario-Manager erweitern

Die Szenario-Analyse ist eine Sonderform der Sensitivitätsanalyse. Dabei werden verschiedene als realistisch angenommene Datenkonstellationen (= Szenarien) gebildet und deren Auswirkung auf wichtige Modellergebnisse (Output-Parameter) untersucht. Ein guter Szenario-Manager in einem Planungsmodell erlaubt die Analyse völlig unterschiedlicher Planungsannahmen indem lediglich eine einzige Zelle verändert wird. Wie sich so etwas in ein Excel-Modell integrieren lässt und was dabei zu beachten ist erläutert dieser Beitrag.

Weiterlesen »

Kostenlose Excel-Finanzplanvorlagen im Vergleich

Immer wieder fragen Gründer und Start-ups die gerade ihre eigene Finanzplanung für eine anstehende Finanzierungsrunde erstellen wollen, ob es nicht „gute kostenlose Vorlagen zum Download im Netz“ gibt. Die kurze Antwort lautet: JEIN. Aus diesem Grunde haben wir nach intensiver Recherche einen ausführlichen Vergleichstest von 6 verschiedenen, kostenlos erhältlichen Excel-Finanzplanvorlagen durchgeführt. Die wichtigsten Ergebnisse und wie sie an diese Tools kommen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen »

Unternehmerlohn – Berechnung und Berücksichtigung bei der Finanzplanung

Häufig vernachlässigen es die Gründer im Rahmen ihres Gründungsvorhabens die Kosten für die private Lebensführung (z.B. Miete, Vorsorge, Versicherungen etc.) einzuplanen. Zentraler Bestandteil der Liquiditätsplanung des unternehmerischen Vorhabens muss deshalb immer auch die Berücksichtigung dieser Kosten sein. Fälschlicherweise wird hierfür oft der Begriff des sog. „Unternehmerlohns“ verwendet. Was sich dahinter verbirgt, und was Sie im Rahmen einer Finanzplanung wirklich berücksichtigen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen »